Das VZ / LASER SYSTEM

Systembeschreibung : LASER 110, 210, 310 und VZ 200

----------------------------------------------------------------- Grundgerät LASER-BASIC Version 1.1 oder 2.0, 16 KB ROM, 72 BASIC-Kommandos, Z80 A CPU mit 3.58 MHz, 2 K-Byte Bildschirmspeicher mit zwei (drei) Grafikmodi: 32 Zeichen/16 Zeilen und 8 Farben, oder 128 * 64 Punkte und 2 * 4 Farben und nach Umbau 256 * 192 Punkte s/w. Monitor (composite) sowie TV (HF) Ausgang. 2 Erweiterungsstecker, Kassetteninterface. Tongenerator, 45 Tasten (4-fach belegt). LASER 110 Gummitastatur, Graustufen statt Farben, 4 KB RAM, 1.3 KB BASIC. VZ 200 Color-Computer, 4 KB RAM, 1.3 KB BASIC Gummitastatur. LASER 210 Color-Computer, 8 KB RAM, 5.3 KB BASIC Gummitastatur. LASER 310 Color-Computer, 18 KB RAM, 17.3 KB BASIC, Schreibmaschinentastatur. Zubehör Erweiterungen 16 KB oder 64 KB, maximal 33.3 KB für BASIC. PI 20 Centronic-Druckerinterface, JI 20 Joy- stick, LP 20 Light-Pen, DI 40 Disk-Controller Daten-Recorder DR 10, DR 15, DR 30, DR 101, DR 201, MC 3810 oder andere. Disk-Drive Ab 06/84 bis zu 2 Floppys DD-20, 40 Spuren, 80 KB. Drucker Seikosha GP 100 A (7-Punkte), PP-40 4-Farben Plotter, PDM-4, PDM-10, oder andere. Monitore SANYO DM 2112 (grün), SANYO 2212 (orange), SANYO CD 3185 (Farbe) oder andere.